Warning: Declaration of Fergcorp_Countdown_Timer_Event::setTime($time) should be compatible with DateTime::setTime($hour, $minute, $second = NULL, $microseconds = NULL) in /homepages/18/d78448188/htdocs/blog/wp-content/plugins/countdown-timer/fergcorp_countdownTimer.php on line 1303
krohnphoto blog » sven krohn fotografie » page 9

krohnphoto blog » sven krohn fotografie

Masthead header

Jenny und Thomas heiraten in Soest

Donnerstag Abend bin ich in den Flieger gestiegen. Naechster Halt: Duesseldorf. Eine lange Nacht in der Holzklasse und 6000 staufreie Kilometer lagen hinter mir und dann kam die deutsche Autobahn. Der Vater des Braeutigams hat mich abgeholt und die geschaetzte Ankunftszeit sollte 14h sein. Dann kamen die Staus. Die Standesamtliche Trauung sollte um 15h beginnen und ich fuehlte mich immer schlechter, da ich ja fast dafuer Verantwortlich war, dass der Vater fast die Hochzeit seines eigenes Sohnes verpasst haette. Um 15.20h waren wir endlich da, es wurde auf uns gewartet und nun musste es aber direkt losgehen. Aeh, Kaffee? Dusche? Neee, Kamera raus und los! Jawoll ja!

Das Standesamt war eine wirklich schoene Location. Es war ein altes Museum. Es war eine schoene, traenenreiche Trauung mit anschliessendem kleinen Empfang. Es hiess Resourcen zu schonen, da der grosse Tag ja noch bevor Stand.

Am naechsten Tag war es dann soweit. Waehrend ich die Braut begleitet habe, ist mein Helfer Holger L.A.S.S. (light assistant and second shooter) beim Braeutigam aufgeschlagen. Holger hat seinen Job fantastisch gemeistert und an dieser Stelle geht noch mal ein grosses Danke-Schoen raus fuer seinen Einsatz!

Es folgte die kirchliche Trauung, Empfang, Essen und Feier mit Live-Band. Nee, wat war das schoen! Rundum hat alles gepasst. Ja, ok, die Sache mit der versehentlich zu frueh angeschnittenen Hochzeitstorte lasse ich mal eben Weg. Axel hat mit seinem Einsatz die Situation ja noch gerettet. Axel? Ja, der Mann von Carina, der Schwester des Braeutigams deren Hochzeit ich vor 9 Jahren bereits fotografieren durfte. Damals sah das so aus:

Aus Sicht des Fotografen war es doch eine Hochzeit wie man sie sich wuenscht. Es gab genug Zeit fuer Fotos und die Beiden haben super mitgemacht. Wetter und Location waren auch ein Traum, also was will man mehr? Gefeiert wurde hier: Gut Ringelsbruch in Paderborn.

Am Montag hiess es dann wieder Rueckflug nach New York. Somit war es ein kurzes und doch langes Wochenende, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!


ganzen Artikel lesen »

Carina - September 23, 2012 - 2:27 PM

Jau! Das war der Event des Jahres 2012!
Wir sehen uns dann zum nächsten Shooting zu unserem 10-jährigen…;o)

LG
Carina & Axel

Pfand - September 26, 2012 - 2:37 AM

Wow!!!!!!
Ein tolles Paar, eine super Feier und die besten Hochzeitsfotos die ich je gesehen habe! äh, natürlich außer denen von meiner Frau ;-))
LG Tomas

On Tour mit Ronny Ritschel zum Regeln brechen

Ronny Ritschel ist ein Fotograf aus Deutschland der nun in Kanada (Ottawa) lebt. Er hat mich in New York besucht. Seine Meinung zur Stadt: “Was für eine ultramegageileabgefahrene Stadt.”

So steht es zumindest auf seinem Blog BLOGTIMES. Ronny ist aber nicht nur erfolgreicher Blogger, sondern auch Buch-Author. In Kuerze wird sein Buch Langzeitbelichtung und Nachtfotografie erscheinen. ganzen Artikel lesen »

Rainer - September 19, 2012 - 7:51 AM

Das Unfall-Foto finde ich geschmacklos !
Ansonsten sind die Bilder alle erste Sahne. Schreibst Du dazu noch was in Deinem Making-of ?

Grüße
Rainer

Alexander Arenz - November 16, 2012 - 3:50 PM

Ich bin gerade sehr beeindruckt. Von deinen Bildern und von dieser großartigen Stadt. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg! Alex

[...] …ist der beitragsschwächste Monat im ganzen Jahr. Ich schreibe wieder einmal am Buch und musste die erste Deadline für die Abgabe verschieben. Ursprünglich sollte das Buch bereits zur Photokina erscheinen. Das schaffe ich allerdings nicht, zuviel ist noch zu tun. Außerdem muss ich mich um die New York Aufnahmen kümmern. Oh man, ich kann euch sagen, das war vielleicht ein Fotomarathon. Sven Krohn, der mir freundlicher Weise sein Gästezimmer zur Verfügung gestellt hatte, kann ein Lied davon singen – On Tour mit Ronny Ritschel zum Regeln brechen. [...]

[...] Highlight und es wurde nie langweilig. Apropos langweilig – Sven Krohn hatte letztes Jahr in einem seiner Artikel kurz beschrieben, wie es ist mit mir unterwegs zu [...]

Birte und Arne und die zwei Fotografen

Ruhig ist es hier geworden. Leider! Das hat sicherlich zum einen damit zu tun, dass ich gerade die grosse Umstellung von PC zu Apple (ja, MBP mit Retina) hinter mich gebracht habe, zum anderen auch weil hier einfach mal viel los war. Ja, hier in New York haben sich in den letzten Wochen die Fotografen die Klinke in die Hand gegeben. Erst war Markus Schwarze da, dann Ronny Ritschel und anschliessend Marcus Klepper.

Dann hatte ich auch noch Besuch von lieben Freunden aus Hamburg. Birte und Arne kenne ich schon seit…. sehr lange und in aller Bescheidenheit, aber ich bin schon gluecklich darueber, dass sich die Beiden damals bei einer Party bei mir kennengelernt haben und heute seit ueber 8 Jahren verheiratet sind!

Ja, so sah das damals aus als ich sie bei ihrer Hochzeit fotografieren durfte:


Alle folgenden Fotos sind Fotos die wir bei ihrem jetzigen Aufenthalt gemacht haben.


ganzen Artikel lesen »

Nikon mit Android

Die Nikon COOLPIX S800c wurde vorgestellt und Vorbestellungen werden bereits angenommen. Meine erste Reaktion war: “Yes, endlich mal etwas Neues, das nicht irgendwas mit Apple zu tun hat oder mit Apple kompatibel ist!”. Ja, ich benutze ein HTC Evo 4G mit Android und das nicht nur wegen des unglaublich witzigen animierten Films hier.

Versteht mich nicht falsch. Ich finde Apple hat eine Menge sehr cooles Zeug da draussen, aber es gibt eben auch viele Dinge die mich stoeren, aber darueber habe ich mich ja auf meinem alten Blog schon mal ausgelassen. Immerhin konnte mich Apple dazu bringen nun auch vom Windows Laptop auf das Macbook Pro mit Retina Display umzusteigen und somit bin ich natuerlich nun skeptisch und neugierig auf das iphone 5. ganzen Artikel lesen »

Veroeffentlichung im Aktionaer

Ueber 6000 Kilometer hat die 21. Ausgabe fuer 2012 des Fachmagazins “Der Aktionaer” zurueckgelegt, um als Belegexemplar auf meinem Tisch zu landen. Anfang Mai hatte ich Gelegenheit auf dem Parkett der New York Stock Exchange, also der Boerse zu fotografieren und hatte ja auch schon entsprechend darueber berichtet.

Nun wurde das erste Foto auch im Print veroeffentlicht. Das Foto zeigt Boersenkorespondent Manuel Koch der in Kuerze auch dafuer sorgen wird, dass ein weiteres meiner Fotos in groesserer Auflage gedruckt wird. Naemlich auf seinen Autogramm-Karten.

Laeuft!

 

Eurax

Mini Workshop

Letzte Woche habe ich mich mit Bernadeta, Natasha und Olga getroffen. Die 3 haben Nikon DSLRs und wollten wissen wie sie nun mit einfachen Mitteln und der bestehenden, einfachen Grundausstattung bessere Fotos machen koennen.

Das Thema war also entfesseltes Blitzen. Es ging nicht nur darum sofort die richtigen Loesungen zu zeigen, sondern auch zu zeigen wie man es nicht macht.

So etwas kennen wir alle: Die Wolken ueberbelichtet, das Model zu dunkel. Dabei hat die Kamera doch eigentlich alles richtig gemacht. Ausserdem stoert die Reflexion des Blitzes in der Scheibe. ganzen Artikel lesen »

on the bridge

Mal etwas Schnelles fuer Zwischendurch: Im Maerz habe ich mal ganz spontan auf der Brooklyn Bridge geshootet. Wir hatten nicht mal eine Stunde und somit keine Zeit fuer Location- oder Outfitwechsel. Bernadeta hat mir mir entfesselten Blitz geholfen.


ganzen Artikel lesen »

Shooting in Harlem

Es war an einem Sonntag im Mai als ich die India geshootet habe. Ein paar previews und making of’s gab’s ja hier und da schon mal zu sehen, aber hier ist nun eben der “offizielle” Blog-Post dazu. Viel Spass!


ganzen Artikel lesen »

f a c e b o o k