Warning: Declaration of Fergcorp_Countdown_Timer_Event::setTime($time) should be compatible with DateTime::setTime($hour, $minute, $second = NULL, $microseconds = NULL) in /homepages/18/d78448188/htdocs/blog/wp-content/plugins/countdown-timer/fergcorp_countdownTimer.php on line 1303
Courage – Mehr als nur ein Wort » krohnphoto blog

krohnphoto blog » sven krohn fotografie

Masthead header

Courage – Mehr als nur ein Wort

OLYMPUS DIGITAL CAMERAGestern hat Deutschland gegen Ghana gespielt. Vielleicht war es gar nicht schlecht, dass es “nur” ein Untentschieden geworden ist. Courage, so sein Name, brauchte Fotos und ist auf der Durchreise. Zuhause ist er in Ghana. Hätte es gestern einen klaren Gewinner gegeben, hätte vielleicht einer von uns das Shooting noch abgesagt;)

Wir waren in der Nähe des Brandenburger Tors unterwegs. Ich hatte nur die Olympus OM-D E-M10 dabei und alle 3 Objektive sind mal aus meiner kleinen Dörr Tasche rausgekommen. Ich hatte einen Nikon Blitz (SB-700) dabei, den ich mit Yongnuos ausgelöst habe. Mein erstes Shooting mit der OM-D also. Wenn man die Fotos so durcharbeitet, dann merkt man schon einen Qualitätsunterschied. Die OM-D E-m10 hat mehr Megapixel als meine Nikon D3s, aber das geben die Fotos nicht wieder. Wenn ich voll reinzoome, dann sieht das einfach anders aus. Dennoch bin ich sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Es hat echt Spass gemacht mit so leichtem Gerät unterwegs zu sein! Das Bokeh des 1,8er Objektives ist echt schön.

Als mein Protagonist sich gerade umgezogen hat, habe ich mal schnell eins der Fotos auf mein iphone kopiert (per WLAN), es grob mit Snapseed bearbeitet und bei Facebook gepostet. Als ich es mir dann zu Hause auf dem großen Bildschirm angesehen habe war ich begeistert! Yeah! Direkt von der Location ein bearteitetes Bild posten. Schon cool!

Courage hatte ein paar abgefahrene Outfits dabei. Ein blaues Shirt mit verschiedenen Elementen zu denen er die passenden Überzieher für die Bügel seiner Ray Ban hatte. Den André 3000 Look hatte er zeitweise auch gut drauf! Das Wetter war am Anfang gar nicht auf unserer Seite und somit haben wir an der Bahnstation “Brandenburger Tor” angefangen. Selbst die BVG Mitarbeiter haben uns in Ruhe gelassen. Die wollten meine Kamera wohl einfach nicht ernst nehmen. Komisch…

Aber seht und urteilt selbst:

Adwoa Akomaa - June 23, 2014 - 9:56 AM

woooooooooooooow nice pic Dare

Sandra Wild - June 24, 2014 - 8:30 PM

Mein Lieblingsbild ist das 2. ;-)

Apropos Im Thilow - June 26, 2014 - 7:16 PM

nice brog bro xD

Anna Čeploová Sčisláková - June 29, 2014 - 10:16 AM

wooow my dear friend , so beautiful picture <3 I’m proud , you’re my friend <3 thanks <3

Marco Neumann Fotografie - June 29, 2014 - 1:12 PM

Großartige Bilder! Hut ab! Wirklich klasse Porträtarbeiten!

Dorothy Mitchell - June 29, 2014 - 2:50 PM

Great shots Courage… more blessings :-)

f a c e b o o k